Mein Jahr 2017

15.03.2017 – A L L G E M E I N


Heute möchte ich euch was ganz persönliches erzählen!

Dieses Jahr habe ich eine Liste erstellt mit Plänen und Vorsätzen für mein Jahr 2017.

Ein Punkt davon war endlich wieder Sport zu machen. Es gab eine Zeit, die nun schon etwas länger zurück liegt, da hab ich sogar sehr viel Sport gemacht. Ich ging joggen und in´s Fitnessstudio! Am liebsten verbrachte ich aber schon immer die Zeit draußen. Joggen macht mir sehr viel Spaß, es balanciert mich aus, ich bin an der frischen Luft und bekomme super meinen Kopf frei. Die letzten vier Jahre habe ich das alles sehr schweifen lassen, hab mich auf meine Arbeit konzentriert und es blieb einfach kaum Zeit für mich selbst und dann auch nicht für Sport. Nachdem ich letztes Jahr schon einmal versuchte wieder anzufangen, aber an der Motivation gescheitert bin, möchte ich es nun auch euch mitteilen!
In erster Linie, damit ich durchhalte und nicht wieder aufgeben und ausreden erfinden kann.

Die ersten zwei Laufrunden liegen nun hinter mir. Ich hab ein klein wenig Muskelkater, aber bin sehr froh, endlich gestartet zu sein. Für mich ist es immer sehr, sehr anstrengend und hart in der Beginnphase, die eigentlich so wichtig ist, um die Motivation nicht zu verlieren. Außerdem muss ich bei schönem, einigermaßen angenehmen Temperaturen starten, sonst wird es sehr hart für mich durchzuhalten. Diese Zeit war jetzt! Aber das schaffe ich und bleibe nun am Ball, damit mein neues gesundes Sportjahr mit Erfolg beginnt und endet.

Vielleicht habt ihr auch ein paar Tipps für mich und mögt mir von euch erzählen.
Ich freue mich auf eure Kommentare und Nachrichten!

Und JA, ich hab noch mehr Ziele, aber dazu ein anderes mal mehr.
Eure Julia