Annie & Kevin

28.03.2017 – P O R T R A I T


Annie und Kevin hatten vor einiger Zeit ihre Hochzeitsbesprechung bei mir und daraufhin entschieden sie sich ebenfalls ein Verlobungsshooting bei mir zu buchen. Es freut mich immer sehr, denn dadurch hatten wir die Möglichkeit uns nochmals besser kennen zu lernen. Toll ist es dann auch für die meisten meiner Pärchen zu erfahren wie es ist vor meiner Kamera zu stehen.

Vor einer Woche war es dann soweit!
Die Beiden hatten sofort verstanden was ich von ihnen möchte, nämlich echte Emotionen und die Liebe zueinander in den Bildern festhalten und genau das taten wir! Es war so schön unkompliziert, man spürte förmlich die Liebe und das Knistern zwischen den Beiden und so viel es uns nicht schwer genau das für die Ewigkeit festzuhalten.

Liebe, Sinnlichkeit, Gefühl, Leichtigkeit!

Wir suchten uns den schönsten Sonnenuntergang der Woche aus, am Rande eines Weihers mit ganz viel nichts um uns herum.
Hab ich euch schon mal erzählt, dass ich das ja liebe – das viele nichts, irgendwo im Nirgendwo – ich finde hier kommen Personen einfach super schön, wenn nicht am Schönsten zur Geltung! Es war ein herrliches Licht das wir hatten, dezent in Gold getaucht.

Ich freue mich schon sehr ihre Hochzeit im September begleiten zu dürfen.

Und bis dahin freue ich mich euch diese Fotos ihrer Verlobung zeigen zu können.